Page 16 - PAN_April2020
P. 16

16
 Samstag, 21. März 2020, 02:21 Uhr // pan Gedanken... (s.h. S. 12) Haben wir Vollmond? Wieso stören die kreisenden Gedanken den notwendigen Schlaf?
Bei Schaf-Nummer 1.244 stoppen wir dessen Zählen und ziehen die alltägliche Recherche im Netz zur Lage der Nation, zur Lage in der Region vor. Wir stoppen das Scrollen auf dem Tablet bei der Zeichnung der Grafik-Recorderin Sandra Schulze, die den Ar- tikel „Die Welt nach Corona“ vom Zukunftsforscher Matthias Horx visualisiert hat. Wir empfinden diesen Artikel als brillant - unauf- geregt, reflektierend und mutmachend. Genau das, wonach sich viele Menschen sehnen könnten. Genial auf den Punkt skizziert von Sandra Schulze. Eine kurze Anfrage via Facebook-Messenger. Sandras Rückmeldung um 07:17 Uhr: Wir können die Grafik gerne nutzen.
Notiz an uns selber: Wenn sich die Lage entspannt, eine schöne Flasche Wein an Matthias Horx und Sandra Schulze versenden!!!
Die Corona-Rückwärts- Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist
DIE
WELT
NACH
CORONA
EIN BEITRAG VON MATTHIAS HORX UND WWW.ZUKUNFTSINSTITUT.DE.
FOTOS: MATTHIAS HORX, TREND- UND ZUKUNFTSFORSCHER, WWW.HORX.COM, FOTOS: KLAUS VYHNALEK WWW.VYHNALEK.COM, ADOBE.COM
ILLUSTRATION: SANDRA SCHULZ WWW.ZEITBEFREIT.DE
Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Nie- mals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt.
     Lebensart





















































































   14   15   16   17   18